Alternativer Stadtrundgang im Digitalformat

Bei dem großen Interesse nachhaltig wirtschaftender und denkender Unternehmen, Initiativen, Start-Ups usw., sich bei unserem Alternativen Stadtrundgang vorzustellen, haben wir gleich zwei Abende organisiert – über Zoom versteht sich.

Am Montag, den 11.01.21 durften wir den Ideen und Konzepten von tretty, dem Freiraum Secondhand Laden, der fairTEiLBAR und muensterfair lauschen. Am Donnerstag, den 21.01.21 gingen studenta WORX, Münster bewegt und die KlimaHeroes an den Start. Wenn ihr mehr zu diesen Unternehmen erfahren möchtet, besucht doch mal ihre Website. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gästen bedanken, für die tollen Präsentationen, die lieben Gespräche und die reibungslose Organisation.

Wir hoffen, es hat sich für alle Parteien gelohnt und freuen uns schon auf einen dritten Stadtrundgang im nächsten Semester. Wir haben auch schon fünf interessierte Unternehmen usw., aber mehr verraten wir Dir noch nicht. Folge uns und bleib auf dem Laufenden.

Das Palmöl-Problem Nr. 2: Interview mit Tunku

Palmöl ist eines der nützlichsten und hilfreichsten Öle. Sein Anbau ist einfach, verbucht wenig Energie und liefert uns ein sehr vielseitiges, nachwachsendes und natürliches Öl. Es kann als gute Alternative zum Erdöl dienen, es ist essbar und durch die Vielzahl an Eigenschaften überall einsetzbar.

Fordern nicht immer alle, dass wir eine biologische Alternative zum Erdöl brauchen? Voilà, hier ist sie und sie kann doch nicht schlecht sein — oder? Doch, das ist es! Aber warum? Um Genaueres zu erfahren, habe ich mich mithilfe der Dokumentation Asimetris auf die Reise in die Tropen Indonesiens und Malaysias begeben. Außerdem erfährst Du in einem fiktiven Interview mit einem Bauern aus Sumatra, wie die Ansiedlung der Ölpalme sein Leben einschneidend verändert hat.

„Das Palmöl-Problem Nr. 2: Interview mit Tunku“ weiterlesen