Forstbesichtigung in Sirksfeld

Am 04. August hat unsere Initiative unter der Führung des Försters Jochen Bömer einen Forst in Sirksfeld besichtigt. Ausschlaggebend für diesen Besuch war das Projekt Bömers, bis 2100 einen Mischwald zu erzielen, in dem hauptsächlich dem südlichen Klima angepasste Bäume stehen. Denn nur solche werden die immer mehr ansteigende Temperatur und Dürren auch noch zukünftig aushalten und effektiv Kohlenstoffdioxid binden können.

„Forstbesichtigung in Sirksfeld“ weiterlesen

Corona und Postwachstumsökonomie

Nico Paech, Professor an der Uni in Siegen, teilte uns im Rahmen eines Vortragsprojekts sein Forschungsgebiet, die Postwachstumsökonomie, mit und postulierte sie als nachhaltige Alternative der derzeitigen, krisenhaften Wirtschaftssituation. Lies mehr über seinen spannenden Vortrag und erfahre mehr zum Zusammenhang zwischen Corona und der Postwachstumsökonomie.

„Corona und Postwachstumsökonomie“ weiterlesen

Ankündigung: Müllsammeln im Hansaviertel

Das Hansaforum hat bereits am vergangenen Sonntag, den 19. Juli 2020 eine Müllsammelaktion am Hansaring gestartet. Es waren sage und schreibe 18 aktive Müllsammler*innen dabei, vor allem viele von der neuen Initiative Weltweiterblick, die mit gestellten Arbeitshandschuhen, Müllzangen und -säcken das Hansaviertel ein bisschen sauberer machten. Neben viel Verpackungsmüll aus Plastik und zerbrochenem Altglas gab es kuriose Funde wie ein eigentlich noch ziemlich vertrauenswürdig ausschauender Zweiplattenherd, ein Fahrradreifen und ein blauer Badezimmerteppich. Insbesondere in Gebüschen und Blätterhaufen ließ sich so einiges finden, das eigentlich in die entsprechende Mülltonne bzw. zum Werkstoffhof gehört. Doch dank der Müllsammelaktion kann der Hansaring nun wieder etwas aufatmen.

„Ankündigung: Müllsammeln im Hansaviertel“ weiterlesen