Vorträge zur nachhaltigen Wirtschaft nach der Corona-Krise

Unser erster organisierte Zoom-Vortrag am vergangenen Montag, den 22.06.2020, hat sich mit knapp 90 interessierten Teilnehmer*innen wirklich gelohnt! Unter der Fragestellung, ob und inwiefern nachhaltiges Wirtschaften nach der akuten Wirtschaftskrise, bedingt durch und vielleicht sogar dank Corona, möglich ist, gaben uns die Professoren Andreas Löschel von der Universität hier in Münster und Niko Paech von der Uni Siegen spannende, informative und durchaus diskursfähige Lösungsvorschläge an die Hand.

Während Professor Löschel Einblicke in die Ressourcenökonomik und Klimapolitik gab, forderte Professor Paech einen Wandel zur Postwachstumsökonomie. Nach den jeweils etwa 30 minütigen Vorträgen stiegen wir in eine lebhafte Fragerunde ein, die, ja fast schon bis in die Nacht ging.

In nicht allzu ferner Zukunft findest Du hier einen ausführlicheren Bericht über die Inhalte der beiden Vorträge, falls Du erneut in die Thematik einsteigen möchtest oder aber den Vortrag leider verpasst hast. Folge uns und bleibe so auf dem Laufenden.

Hier ist bereits der Vortrag von Löschel verschriftet.

Wir freuen uns auf weitere, gemeinsame Aktionen mit Dir.