Fairphone-Abend

„Nicht gut, aber besser!“

So lautete das Fazit des gestrigen Abends, an dem wir uns mit dem Projekt, und den Vor- und Nachteilen des Fair-Phones beschäftigt haben. Denn auch wenn dieses Handy (noch!) nicht 100%ig dem fairen Standard entspricht, den wir uns alle wünschen würden, so ist es dennoch ein erster Schritt in die richtige Richtung, technisch einwandfrei und immer noch fairer als Smartphones anderer bekannter Hersteller. Wir würden es deshalb auch „Fairer-Phone“ nennen.

Ein gelungener Abend, danke an David für den Input und die Bilder (aufgenommen mit der Fairphone-Cam).

Für alle Interessierten: hier der Link zur Fairphone-Homepage.